The World's Largest Public Domain Media Search Engine
Topic

reste

28 media by topicpage 1 of 1
Jérusalem, Via Dolorosa, Reste antique

Jérusalem, Via Dolorosa, Reste antique

Auguste Salzmann (French, 1824–1872)

IIe Station. Jésus est chargé de sa croix. Cette Station est placée au bas de la scala santa qui a été entièrement transportée à Rome, il n'en reste que les première assises
Friesach: Reste des Schlosses Lavant.
Reste der Deckung Hauptmann Marcic, Villa Praterstern, Jagodnja
Reste eines verbrannten Fesselballon 10.8.18.
Reste des Hotels Landro, dahinter die Drei Zinnen

Reste des Hotels Landro, dahinter die Drei Zinnen

Dolomitenfront, Pustertal, Nähe von Toblach; Fotograf: Flam.

Bei Bosco. Reste italienischer Gefallener vor den Stellungen.
Mulde östlich Monte Rasta.  Reste unbestatteter Italiener aus den Juni-Kämpfen.
Bei Benscar.Reste italienischer Gefallener vor deren verlassenen Stellungen.
Reste eines ital. Trainlagers bei Lovaria 15.XI.17.
Gesammelte Reste der 3 Kreuze am Kalvarienberg, Abschnitt Podgora Süd, Westlich Görz
St.Veit: Reste der alten Herzogsburg.
Reste eines abgeschossenen Flugzeuges in Grado 31.10.17.
Gesammelte Reste der 3 Kreuze am Kalvarienberg, Abschnitt Podgora-Süd westl.Görz.
Reste eines abgestürzten italien.Flugzeuges bei Grudenca. 16.10.17.
Monte Rasta.Reste von Italienern aus den Junikämpfen.
Levico.Reste eines abgeschossenen Flugzeuges.
Reste eines durch einen Rohrkrepierer gesprengten 24 cm Mörsers in Gedlarova, aufgenommen im Juli 1915
Ostjordanland Reste der alten Eichenwaldungen im Wâdi Șîr. 1905.

Ostjordanland Reste der alten Eichenwaldungen im Wâdi Șîr. 1905.

Plate 13 in portfolio: Bilder aus Palästina. Nord-Arabien und dem Sinai. Berlin : Dietrich Riemer, 1916. Letterpress caption in German. Title from item. Translated title by Library staff.

Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā Reste altägyptischer Statuen.

Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā Reste altägyptischer Statuen.

Plate 59b in portfolio: Bilder aus Palästina. Nord-Arabien und dem Sinai. Berlin : Dietrich Riemer, 1916. Letterpress caption in German. Title from item. Translated title by Library staff.

Reste der Stellung der 14.Kompanie auf Jagodnja, aufgenommen nach 3 Jahren (1917)
Karnac - reste d'un edifice du grand temple (Thebes)
Fig. 1. Disposition présente du fondement de la Colonne de Pompée desinée du côté de l'ouest, afin de voir les deux pierres couvertes de Hieroglyphes. Fig. 1a. Pierre dessinée à part, dans la Fig. 2; b.  Pièce d'un marbre rougeâtre, chargée de Hieroglyphes frustes; Fig. 2. Pièce de marbre blanc, au fondement de la Colonne de Pompée, avec ses Hieroglyphes, qui donnent à entendre, que c'est un reste d'un Obélisque tres ancien.
1-6. Reste des Granittempels der Isis zu Bohbait, ... ; 7. Ein zu Athribis gefundener Säulenknauf; 8. Eine Treppe in den Katakomben, mit einer glatten Bahn zur bequemern Herablassung der Sarkophage; 9. Ein granitnes Sakrarium zu Melawi; 10. Eine Mauer, aus Holz und Steinen aufgeführt; 11. Scheinbarer Bogen zu Abydus; 12. Bogen aus Lehmziegeln bei dem Osymandeum; 13. Ein Fenster; 14. Einer der thurmartigen Tempelflügel zu Edfou, ... ; 15. Die Hieroglyphen über einer der Kapellen zu Hadjar Silsili [Gebel el-Silsila].
Thèbes, Karnac [Thebes, Karnak]. Faces est et nord de l'obélisque resté debout dans la deuxième cour du palais.
Thèbes, Louqsor [Thebes, Luxor]. Obélisque resté devant le pylône nord du palais de Rhamsès III. Première et deuxième faces.
Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā. Steinmörser, nach dem Volksglauben Milchtopf des Lokalheiligen Scheich Ṣâleḥ. Reste altägyptischer Statuen ; el ʻAlā. Endstation der Ḥiǧâzbahn für Europäer, 980 km von Damaskus, 684 m ü. M. Beduinische (Schammar) Gendarmerie ; Tal von el ʻAlā. 1 km südlich der Station

Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā. Steinmörser, nach dem Volksglauben ...

Photomechanical prints show Turkish soldiers at ruins of stone mortars; train station on the Hejaz Railway at al-ʻUlā in Saudi Arabia with Shammar gendarmes; and train tracks leading in a valley at al-ʻUlā. Tit... More

Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā. Steinmörser, nach dem Volksglauben Milchtopf des Lokalheiligen Scheich Ṣâleḥ. Reste altägyptischer Statuen ; el ʻAlā. Endstation der Ḥiǧâzbahn für Europäer, 980 km von Damaskus, 684 m ü. M. Beduinische (Schammar) Gendarmerie ; Tal von el ʻAlā. 1 km südlich der Station

Ruinenstadt el Chrêbe bei el ʻAlā. Steinmörser, nach dem Volksglauben ...

Photomechanical prints show Turkish soldiers at ruins of stone mortars; train station on the Hejaz Railway at al-ʻUlā in Saudi Arabia with Shammar gendarmes; and train tracks leading in a valley at al-ʻUlā. Tit... More