PICRYL
PICRYLThe World's Largest Public Domain Source
Moritz, Prinz von Oranien, Graf von Nassau

Moritz, Prinz von Oranien, Graf von Nassau

description

Summary

Als Statthalter und Oberbefehlshaber: Hüftstück stehend, halb von rechts, barhaupt, mit Oberlippenbart, spatelförm. Kinnbart; Spitzenhalskrause, in quergestreifter Kleidung (Wams, Pluderhose), mit Halsberge, Feldbinde um die linke Schulter, darunter die Medaille des Hosenbandordens an Brustband; linke Hand am Knauf des am Gürtel hängenden Degens, die Rechte am Handrücken in die Hüfte gestemmt; Rüstung und Helm beidseits abgelegt; im Vordergrund eine Beine verdeckende Rollwerkkartusche mit latein. Legende, den unteren Abschluss einer grotesken Rollwerkrahmung bildend, gehalten von den beidseits stehenden antiken Gottheiten Pallas Athene mit Gorgonenschild und Ares mit Krummschwert, beide einen Fuß auf Kriegstrophäen gestellt haltend; über Moritz sein bekröntes Kartuschenwappen, hinter dem ein auf Draperie liegender Engel mit schirmenden Flügeln zwei Fanfaren (Ruhm, Krieg) mit chimärenförmigen Öffnungen hält; in den oberen Bildecken zwei Globengerüste auf zwei seitlichen Hochsockeln, dahinter je eine stürzende Rundsäule (spanische Säulen des Herkules?); zuunterst im Bild Bezeichnung und Vermerke. Kupferstich, verlegt (wohl auch gestochen) von Boëtius Bolswert nach dem "Archetypus" von Pieter Isaacsz. Mit Privilegierung.

date_range

Date

1615
create

Source

Österreichische Nationalbibliothek - Austrian National Library
copyright

Copyright info